Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Grosses Blumenzwiebel-Sortiment jetzt erhältlich

Grosses Blumenzwiebel-Sortiment jetzt erhältlich

Jetzt finden Sie bei uns wieder eine attraktive Auswahl an Blumenzwiebeln - damit Sie mit einer bunten Blütenpracht in das nächste Frühjahr starten können. Wer im kommenden Jahr möglichst früh die ersten blühenden Frühlingsboten im Garten haben möchte, sollte vorplanen und jetzt die passenden Blumenzwiebeln einpflanzen. Die optimale Zeit ist zwischen Mitte September und Ende Oktober. Entdecken Sie jetzt unsere grosse Auswahl an Blumenzwiebeln.

Wählen Sie eine bunte Variation an Blumen, welche das ganze Jahr über blühen – so haben Sie stets eine attraktive Blütenpracht in Ihrem Garten oder auf Ihrem Balkon. Lassen Sie sich nächsten Frühling mit bunten Blumen aus dem Winterschlaf erwecken.

Wo Blumenzwiebeln einpflanzen?

Solange Ihre Zwiebeln eine gute Drainage und Sonneinstrahlung haben, können Sie diese fast überall einpflanzen. Eine Drainage ist wichtig, damit ihre Zwiebeln nicht verfaulen. Sie bevorzugen lehmige oder leicht sandige Böden, da sie dort die nötige Drainage und Nährstoffe erhalten.
Frühblüher können zum Beispiel unter Laubbäumen gepflanzt werden, wo sie genug Sonne bekommen, um zu blühen. Später würde das Laub des Baums zu viel Lichteinstrahlung wegnehmen. Es kann allerdings sein, dass die Blumenzwiebeln dann im nächsten Jahr nicht mehr so gut blühen wie zuvor, da sie während der Saison zu wenig Sonnenlicht und somit Energie für die Blüten im nächsten Jahr sammeln können.

Gartenwerkzeug

Planen Sie bevor Sie einpflanzen

Blumenzwiebeln können auf vielfältige Weise gepflanzt werden - in akkuraten Gärten, in Wiesengärten, auf Rasenflächen, unter Bäumen oder strategisch angerichtet in Beeten und Rabatten. Viele Blumenzwiebeln werden sich in einem Gebiet etablieren, sich vermehren und Jahr für Jahr wiederkehren. Wenn Sie also sorgfältig planen, können Sie mit einer einzigen Pflanzung jahrelang Freude haben.

  • Pflanzen Sie in Gruppen, um eine schönere und vollere optische Wirkung zu erzielen.
  • Berücksichtigen Sie die Blütezeit - pflanzen Sie eine Kombination aus Früh-, Mittel- und Spätblühern, um die Saison zu verlängern.
  • Verdecken Sie absterbendes Laub von niedrig wachsenden Zwiebeln, die ihre Blütezeit hinter sich haben, mit höheren Zwiebeln, die davor gepflanzt werden, oder mit Begleitpflanzen.
  • Verteilen Sie die unterschiedlichen Pflanzenhöhen von vorne nach hinten, vor allem wenn Sie Sorten pflanzen, die zur gleichen Zeit blühen.
  • Viele Blumenzwiebeln eignen sich hervorragend für die Bepflanzung von Gefässen. Bringen Sie diese während der Blütezeit ins Blickfeld und entfernen Sie sie wieder, wenn das Laub verwelkt und sie ruhen.
  • Blumenzwiebeln können helle, strahlend blühende Pflanzen hervorbringen - denken Sie daran, wie diese Farben mit ihrer Umgebung harmonieren.
  • Begleitpflanzen halten den Pflanzbereich in Schwung, wenn die Zwiebeln ruhen.
Narzissen

So pflanzen Sie Blumenzwiebeln ein

Blumenzwiebeln können schichtweise gepflanzt werden, indem man eine ganze Fläche bis zur richtigen Tiefe umgräbt, die Zwiebeln einsetzt und abdeckt. Oder sie können in einzelne Löcher, die für jede Zwiebel gegraben werden, gepflanzt werden. Diese individuelle Bepflanzung wird durch einen Beetpflanzenbohrer erleichtert.

  • Bestimmen Sie die Pflanztiefe für die Art der Blumenzwiebeln, die Sie pflanzen. Wenn sie zu tief gepflanzt werden, blühen die Blumen spät oder gar nicht. Wenn sie zu flach gepflanzt werden, kann das neue Wachstum zu früh freigelegt werden und durch kalte Temperaturen Schaden nehmen. Wenn Sie sich über die genaue Pflanztiefe nicht im Klaren sind, gilt als Faustregel, dass die Zwiebel 2- bis 3-mal so tief gepflanzt werden sollte, wie sie hoch ist.
  • Bereiten Sie den Boden vor, indem Sie ihn auflockern und bei Bedarf organisches Material für zusätzliche Nährstoffe oder zur Verbesserung der Drainage einmischen. Sie können auch einen speziellen Zwiebeldünger hinzufügen; beachten Sie dazu die Anweisungen auf der Verpackung.
  • Setzen Sie die Zwiebeln mit dem spitzen Ende nach oben und den Wurzeln nach unten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob die Zwiebel oben oder unten ist, legen Sie sie auf die Seite, dann findet sie ihren Weg an die Oberfläche.
  • Bedecken Sie sie mit Erde und einer leichten Mulchschicht.
  • Neu gepflanzte Zwiebeln sollten gut gewässert werden, damit sie sich etablieren können.
  • Schützen Sie die Zwiebeln bei Bedarf vor Ungeziefer, indem Sie die Beete mit Maschendraht oder Hühnerdraht abstecken oder sie in Blumenzwiebelkörbe oder Drahtkäfige pflanzen.
Frühlingsboten

Weitere Einträge

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.